Kennzeichnung – Chip

Kennzeichnung – Chip

Datenbank Description
Kennzeichnung - Tierarzt blu beethoven

Seit 2010 müssen alle Hunde gechippt und in einer internationalen und österreichischen Heimtier – Datenbank registriert werden. Die Registrierung kann im Auftrag des Tierbesitzers durch uns, oder auch in der Bezirkshauptmannschaft erfolgen.

Natürlich können auch Katzen und Welpen mittels Chip gekennzeichnet werden. Dies erfolgt bei uns mit sehr kleinen, das Gewebe nicht reizenden, Minichips. Sie haben ungefähr die Größe eines Reiskorns und werden mit einer Kanüle an der linken Halsseite des Tieres platziert.

Chips sind ISO-zertifiziert

Nach der Registrierung in der internationalen Datenbank, ist ihr Tier zeitlebens mit Ihren Daten verknüpft und kann im Falle des Verlustes, schnell und komplikationslos Ihnen zugeordnet werden. Was besonders wichtig ist, wenn Ihr Tier in einem Tierheim abgegeben wird, oder irgendwo aufgefunden wurde. Die Chips sind ISO-zertifiziert und somit international auslesbar, was für Reisen mit dem Tier verpflichtend ist.