FORL – Resorptive Läsion

FORL – Resorptive Läsion

Datenbank Description
FORL - Tierarzt blu beethoven

Das Krankheitsbild des FORL ist leider oft unerkannt, führt aber zu massiven Schmerzen der Katze, welche von den Tieren oft jahrelang toleriert werden müssen.

Diese Erkrankung tritt bei fast 70 % aller Katzen auf. Dabei führt ein Abbau der Zahnsubstanz zu massiven Substanzverlusten am Zahn, bis die Zahnkrone von der Wurzel abbricht. Das führt natürlich zum Zahnverlust, allerdings verbleiben die Wurzelreste im Kiefer und schmerzen weiter.

Leider werden nur wenige von dieser Krankheit befallenen Katzen erkannt, weil eine genaue Diagnose nur nach einem Zahnröntgen gestellt werden kann. Wichtig für die Behandlung und das Management dieser Erkrankung ist, dass das Ausmaß und die regelmäßige röntgenologische Kontrolle aller Zähne erfolgt.